Impressum

Verantwortlich im Sinne von § 5 TMG, § 55 RfStV:
Ulrike Feser
Weinbergsweg 6
10119 Berlin
contact(UND)ulrikefeser.net
(Spamschutz: Bitte (UND) durch @ ersetzen!)

© Ulrike Feser, Berlin.
Text und Bild: Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz

Ich behandle personenbezogene Daten vertraulich. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie ich mit Ihren Daten umgehe, die beim Besuch dieser Website oder bei einer Kontaktaufnahme gespeichert werden.

Mein Name ist Ulrike Feser. Ich bin Betreiberin der Website ulrikefeser.net und Verantwortliche gemäß Art. 4 Abs. 7 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Meine Kontaktdaten sind:
Ulrike Feser
Weinbergsweg 6
10119 Berlin
contact(UND)ulrikefeser.net
(Spamschutz: Bitte (UND) durch @ ersetzen!)

Bitte beachten Sie, dass ich der Nutzung meiner Kontaktdaten für Werbung widerspreche (siehe Abschnitt 6).

1. Einführung
Ich nehme Ihren Datenschutz sehr ernst und behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch meiner Website und wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, zum Beispiel per E-Mail.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Ich spreche von der Verarbeitung dieser Daten betroffene Personen in dieser Datenschutzerklärung mit dem Anredepronomen „Sie“ direkt an oder bezeichne sie als „Besucher“.
Definitionen der verwendeten Begriffe, wie „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“, finden Sie in Art. 4 der DSGVO.
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung können laufend erforderlich sein, etwa wenn ich meine Website durch neue Funktionen technisch erweitere. Daher empfehle ich Ihnen, die rechtlichen Hinweise auf dieser Seite regelmäßig durchzulesen. Am Ende des Dokuments sehen Sie das Datum der letzten inhaltlichen Überarbeitung.

2. Datenverarbeitung
Ich erhebe, nutze und gebe Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, wenn ich dazu rechtlich verpflichtet bin oder wenn Sie in die Datenverarbeitung einwilligen.
Sie können meine Website besuchen und sich dort informieren, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, mich per E-Mail zu kontaktieren. Daten, die Sie mir per E-Mail übermitteln, verwende ich nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage (siehe Abschnitt 2.2).
Auf dieser Website sind keine Skripte von Trackingdiensten eingebunden, die personenbezogene Daten meiner Besucher wie das Nutzungsverhalten erfassen.
Die Rechtsgrundlage für Einwilligungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO. Und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

2.1 Beim Besuch der Website
Wenn Sie ulrikefeser.net besuchen, übermittelt Ihr Browser automatisch Daten an meinen Server:
• die Domain und die URL, die aufgerufen werden
• die IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• die übertragene Datenmenge
• welche Art von HTTP-Request vorliegt
• die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
• den HTTP-Statuscode
• den verwendeten Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem des anfragenden Rechners (User-Agent)
Ich habe festgelegt, dass diese Daten nur für die Dauer Ihres Besuchs erfasst und nicht über das Ende des Besuchs hinaus gespeichert werden.

2.2 Bei der Kontaktaufnahme und Korrespondenz
Personenbezogene Daten, die Sie bei einer Kontaktaufnahme freiwillig an mich übermitteln, zum Beispiel Name und E-Mail-Adresse, speichere und nutze ich, soweit dies für die weitere Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.

2.3 Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Erbringung vereinbarter Leistungen oder zur Durchsetzung von Ansprüchen zwingend erforderlich ist oder wenn ich dazu rechtlich verpflichtet bin, etwa aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen.

3. Sicherheit
Alle Daten, die Sie an mich übermitteln, werden auf Servern mit Standort in der EU gespeichert. Ich setze technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter zu schützen.

4. Links zu anderen Websites
Meine Website enthält Links zu anderen Websites. Nach dem Anklicken eines Links habe ich keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung der übertragenen Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter meiner Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung solcher Daten durch Dritte kann ich keine Verantwortung übernehmen.

5. Ihre Rechte
Sie können sich jederzeit bei mir melden und Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) der Sie betreffenden gespeicherten Daten verlangen. Außerdem steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), das Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO) und das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte, die Ihnen mir gegenüber zustehen, wenden Sie sich bitte an:
Ulrike Feser
Weinbergsweg 6
10119 Berlin
contact(UND)ulrikefeser.net
(Spamschutz: Bitte (UND) durch @ ersetzen!)

Bitte beachten Sie, dass ich der Nutzung meiner Kontaktdaten für Werbung widerspreche (siehe den folgenden Abschnitt).

6. Meine Daten
Ich widerspreche der Verwendung meiner Kontakt­daten für unverlangte Newsletter, Telefonmarketing und andere Formen der Werbung. Sie können meine Daten gern für eine spätere Kontaktaufnahme elektronisch speichern, etwa in einem Adressbuch. Ich möchte Sie aber auffordern, damit sorgsam umzugehen. Dritte können diese Daten verarbeiten und für Werbung nutzen, wenn Sie ihnen darauf Zugriff gewähren – zum Beispiel, wenn Sie Ihr Adressbuch bei der Anmeldung in einem Onlinedienst hochladen.

Letzte inhaltliche Überarbeitung: 9. Juni 2018